PRESSE

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige Meldungen aus der lokalen Presse zusammengestellt:

16.04.2016 Darmstädter Echo

Im Darmstädter Verlagsviertel entsteht das Berliner Carree mit neuen Wohnungen, Büros und Läden

Im Verlagsviertel entsteht auf dem ehemaligen Prinovis-Gelände zwischen Haardtring und Berliner Allee ein neues Quartier für Wohnen und Arbeiten. Auch ein Einkaufsmarkt und andere Läden sind geplant. Die Erdarbeiten haben jetzt begonnen.

Ein neues Quartier, das westlich der Berliner Allee gebaut wird, Berliner Carree zu nennen, liegt auf der Hand. Die Projektentwickler Cityraum - eine gemeinsame Gesellschaft der Investoren BSM Biskupek Scheinert Moog, Jöckel Projektentwicklung und Reinhard Unternehmensgruppe - gingen noch einen Schritt weiter und fragten sich, was wohl Darmstädter mit dem Namen Berlin verbinden. Dementsprechend heißen die vier geplanten Gebäudekomplexe Alex (Alexanderplatz), Marlene (Dietrich) John (F. Kennedy) und Charlie (Checkpoint).

vollständiger Artikel auf Echo online

03.06.2014 Darmstädter Echo

Wohnungen im Herdweg

Bauprojekte – Ehemalige Freikirche ist bereits abgerissen

An der Stelle der ehemaligen Freikirche am Herdweg 31, auch bekannt unter dem Namen „Haus Geistesfreiheit“, entstehen nun sieben neue Wohnungen.

Das Gebäude am Herdweg 31 war, wie bereits berichtet, 44 Jahre lang Hauptsitz der Freireligiösen Gemeinde Darmstadt. Weil die Betriebskosten zu hoch wurden, hatte die es allerdings im Oktober vergangenen Jahres verkauft. Inzwischen ist das ehemalige „Haus Geistesfreiheit“ abgerissen.

Die Stad(t)raum GmbH errichtet an dieser Stelle nun ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus. Zudem wird eine Tiefgarage gebaut, um den Parkdruck im Viertel nicht zu verschärfen, wie es in einer Mitteilung heißt. Die sieben Wohnungen – jeweils zwei auf jeder Etage plus eine Penthouse-Wohnung im Dachgeschoss – sollen mit dem Aufzug erreichbar und somit allesamt barrierefrei sein.

Nach Auskunft von Peter Jöckel von der Stad(t)raum GmbH sollen die Bauarbeiten voraussichtlich im Februar 2016 abgeschlossen sein.

04.04.2014 Immobilienzeitung

Heidelberg: Spatenstich für rund 100 Wohnungen

In Heidelberg-Rohrbach errichtet die Wohnungsbaugesellschaft CityRaum aus Darmstadt 107 Eigentums- und Mietwohnungen für alle Altersgruppen, dazu eine Kindertagesstätte mit 90 Plätzen und eine Tiefgarage. Bouwfonds tritt als Käufer für alle Mietwohnungen auf. Vorgesehen sind 48 Eigentumswohnungen in drei Punkthäusern, mit deren Vermarktung das Heidelberger Büro Kraus Immobilien beauftragt wurde. 60% der Eigentumswohnungen sind laut CityRaum bereits verkauft, insbesondere die großen Wohneinheiten mit drei bis sechs Zimmern. Die 59 Mietwohnungen in den beiden Eckriegeln übernimmt Bouwfonds nach der Vollvermietung durch CityRaum. Die Kita verantwortet der Nürnberger Träger "Kinderzentren Kunterbunt".

Kontakt

Sie suchen eine exklusive Eigentums- oder Mietwohnung in der Region Rhein-Main-Neckar?

Nehmen sie Kontakt zu uns auf und erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Projekte und Angebote:

stad[t]raum GmbH
Friedensplatz 12
64283 Darmstadt

Telefon: 06151 7902-24

info@stadtraum-gmbh.de
http://www.stadtraum-gmbh.de

> Anfahrtsbeschreibung